Projektübersicht

Ein Sportverein mit Jugendmannschaften in allen Altersbereichen benötigt einen Bulli als Transportmittel, um die Kinder und Jugendlichen zu Wettkämpfen und Trainingsplätzen zu bringen. Der bisherige Bulli leidet in Sachen Verkehrssicherheit und Wirtschaftlichkeit, da im Laufe der Jahre die Wartungs- und Reparaturkosten steigen. Für die Investition wird Unterstützung benötigt, da die Kosten für ein ordentliches Gebrauchtfahrzeug keine alltägliche Ausgabe für einen gemeinnützigen Verein darstellt.

Kategorie: Sport
Stichworte: Vereinsbulli, Bulli, Vosswinkel, Voßwinkel, tus
Finanzierungs­zeitraum: 08.10.2018 11:59 Uhr - 08.01.2019 22:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Herbst 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Aufrechterhaltung der Möglichkeit Kleingruppen und Teilgruppen bis zu 9 Personen zu Wettkämpen und Trainingsplätzen zu transportieren. Dies ist mehrmals wöchentlich und insbesondere ganzjährig bei uns der Fall.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist die Anschaffung eines ordentlichen Gebrauchtfahrzeuges, welches die Kriterien für einen Vereinsbulli erfüllt.
Das Nutzen hat der Verein, insbesondere seine aktiven Kinder, Jugendlichen und sonstigen Mitglieder und Ehrenamtler, die den Bulli nutzen werden.
Alle Vereinsmitglieder, Angehörige, Freunde und Sponsoren sind aufgerufen, die Aktion zu unterstützen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Ein funktionierender Vereinsbulli ist unerlässlich für die Durchführung unseres Sportbetriebes mit u. a. weit über 300 Kindern und Jugendlichen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zu 100 % in die Anschaffung des Fahrzeuges gesteckt und mindert so den Eigenanteil des gemeinnützigen Vereins.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der TuS Voßwinkel mit seinen 850 Mitglieder, die zur Unterstützung aufgerufen sind. Initiiert wurde das Projekt aus dem Vereinsvorstand.