Projektpinnwand

Bitte melden Sie sich an, um Einträge zu kommentieren.
Bitte warten ...
Udo Hoffmann

04.03.18 | Udo Hoffmann

Danke an alle Kollegen von Martinrea Honsel für euer Unterstützung.

Anna Braukmann

21.01.18 | Anna Braukmann

Mit diesem Projekt wird nicht nur sportliches Können unterstützt, sondern Menschen mit geistiger und Mehrfachbehinderung bekommen "eine Stimme" und erfahren durch ihren Wettkampf Selbstwertgefühl und Vertrauen in sich und andere, wie es sich jeder Mensch wünscht.
Um dies zu verwirklichen, lohnt es sich, das Projekt finanziell zu unterstützen! Durch eine kleine Spende kann Großes wirklich werden!

Lothar Braukmann

08.01.18 | Lothar Braukmann

Mein ganz persönlicher Beitrag!
Auf der Suche nach einem Freizeitangebot für meinen Sohn Nick (Down-Syndrom) fanden wir im Jahr 2008 eine Judo-Sportgruppe für Menschen mit geistigem Handicap. Ein Jahr später bat der Vorstand des BSV Meschede mich um den "Papierkrieg" dieser Gruppe zu kümmern. Habe dies sofort mit großem Eifer angepackt und die erste Teilnahme an "Special Olympics Sommerspielen" in Bremen organisiert und durch Spenden finanziert. Inzwischen hatte ich mich auch sportlich in diese Gruppe integriert und auch meine erste "Gürtelprüfung" abgelegt. Im gleichen Jahr löste sich diese Sportgruppe auf. Ich musste eingestehen das mir etwas "Wichtiges" fehlte. Das sportliche Miteinander, das gemeinsame Üben neuer Judo-Techniken, sich gemeinsam über gewonnene Kämpfe und bestandene Gürtelprüfung freuen, hatten mir doch viel Spaß gemacht. Auch der Umgang mit den Sportlern und die verschiedenen Handicap`s hatten auch mir neue Erfahrungen und Erkenntnisse gebracht.
Angestoßen durch viele Überredungen und vielen Überlegungen entschied ich mich eine neue G-Judo Gruppe auf zubauen. Mit Christoph Borghoff ( Sportlehrer am Gymnasium, diverse Trainerscheine, mehrmals deutscher Judo-Kata Meister und ein umfangreiches Judowissen) konnte ich den richtigen Partner gewinnen. Auch versteht er sich auf die verschiedenen Handicap`s einzustellen. 2011 habe ich einen Lehrgang für allgemeinsames Grundlagen des Sport absolviert. Es folgte die Prüfung zum Übungsleiter für Judo der Behinderten. Inzwischen habe ich auch weitere Gürtelprüfungen abgelegt. Im Blickfeld sind aber stets die G-Judokas. Diese haben in zigfachen Wettkämpfen bei NRW-Meisterschaften, Special Olympics Judoturnieren und bei den Bethel Athletics Wettkämpfen ihr Können gezeigt und mehrere 1. 2. und 3. Plätze erkämpft. Das Highlight war 2014 die Teilnahme an den "Nationalen Special Olympics Sommerspielen" in Düsseldorf mit 2 Gold- und einer Silbermedaille. Dafür gab es 2 erste Plätze bei der HSK-Sportgala. 2016 in Hannover gab es erneut 1 Gold-, 3 Silber- und eine Bronzemedaille. Abgerundet wurde der Erfolg wieder mit zwei 2. Plätzen bei der HSK-Sportgala. Jetzt finden im Mai 2018 erneut die Spiele in Kiel statt. Alle freuen sich wieder auf tolle, emotionale und erfolgreiche Tage. Dies ist eine tolle Truppe wo Jeder für Jeden da ist. Hierfür benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung. Bereits jetzt möchte ich mich im Namen Aller dafür herzlichst bedanken.

Anna Braukmann

26.12.17 | Anna Braukmann

Ein super Projekt! Bitte unterstützen! : )

Jens Große-Brauckmann

26.12.17 | Jens Große-Brauckmann (Privat)

In den letzten Jahren habe ich mir eine harte Schlacht mit den Volksbanken geliefert, die sind nämlich nicht unbedingt der Meinung, dass Spenden Sinn machen.