Projektübersicht

Die Sängerin Ivonne Fuchs hat uns in ihr Herz geschlossen. Zum Glück! Denn mittlerweile ist Ivonne ein international gefragter Star und singt an der Mailänder Scala und der Metropolitan Opera in New York. Sie nach Meschede zu holen ist nicht einfach. Aber sie will es möglich machen. Wir müssen unsererseits Honorar und Flug finanzieren.
Mit Eurer Unterstützung können wir Ivonne und ihre schwedische Kollegin Karin Dahlberg zu uns einladen.

Kategorie: Kultur

Stichworte: Matthäus-Passion, Chor, Musik

Finanzierungszeitraum 06.10.2015 08:42 Uhr - 15.12.2015 23:59 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: 4 Wochen

Worum geht es in diesem Projekt?

Für unser nächstes großes Konzert – die Matthäus-Passion von Bach – wollen wir wieder Weltklasse-Solisten engagieren. Dazu gehören u.a. die Altistin Ivonne Fuchs und die Sopranistin Karin Dahlberg.

  • Ivonne hat schon auf allen großen Opernbühnen der Welt mit allen berühmten Dirigenten gesungen. Wer sie noch nicht live in Aktion erlebt hat, kann auf ihrer Website stöbern (www.ivonnefuchs.com) und sich einen Ausschnitt aus der Oper "Luisa Miller" anschauen.
  • Karin kommt ursprünglich aus der schwedischen Jazz-Szene und ist erst vor wenigen Jahren zum klassischen Gesang gewechselt (kaum zu glauben, aber wahr!). Eines Tages brachte Ivonne sie mit zu uns, seitdem sind wir ihr verfallen... ein echter Glücksfall! Mehr Infos gibt es auf Karins Website (www.karindahlberg.com).

Wir wollen Ivonne und Karin für unser nächstes Konzert engagieren. Die beiden leben in Schweden, reisen aber für Konzertengagements um die ganze Welt. Gemeinsam mit Euch möchten wir die Flugkosten und die Gage für diese fantastischen Musikerinnen aufbringen.

Am 13. März nächsten Jahres werden die beiden dann in Meschede die Bach‘sche Matthäus-Passion singen und alle bezaubern.

Schaffen wir das? Aber sicher!

PS: Für jeden Spender erhalten wir von der Volksbank Sauerland einen Betrag von 5,-€ zusätzlich. So wird aus einer kleinen Spende von 5,-€ ganz schnell eine große Spende von 10,-€ !

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Um tolle Musiker zu hören, wollen wir nicht immer nach Köln, Essen oder Dortmund fahren. Wir wollen international gefragte Musiker ins Sauerland holen und hier eine beeindruckende Matthäus-Passion aufführen. Unsere Zielgruppe, das seid Ihr! Das Konzert ist für Euch, Ivonne und Karin singen für Euch!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Musik auf Spitzen-Niveau in unsere ländliche Region zu bringen ist ein echtes finanzielles Problem. Wir lassen uns immer wieder neue Sachen einfallen, um große Projekte zu realisieren. Wir haben viele ehrenamtliche Mitarbeiter, die sich um Konzertorganisation, Mediengestaltung, Öffentlichkeitsarbeit usw. kümmern. Wir haben viele Ideen, aber manchmal fehlt es eben dann doch an Geld.

Wir freuen uns über kleine, aber auch über größere Spenden… deswegen haben wir uns ein paar ganz besondere Dankeschöns für Euch ausgedacht! Für größere Spenden gibt es z.B. die einmalige Gelegenheit, mitten im Orchester zu sitzen und das Konzert einmal aus einer ganz anderen Perspektive zu erleben. Oder ganz exklusiv: eine Gesangsstunde bei Ivonne oder Karin!

Tipp: Die Dankeschöns eignen sich auch prima als Weihnachtsgeschenk…

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld finanzieren wir die Kosten für die Flugreisen von und nach Schweden und die Gage von Ivonne und Karin. Dazu müssen wir das Fundingziel von 3.400 € erreichen.
Falls noch mehr zusammenkommt, geben wir den anderen Solisten auch was ab…

Wer steht hinter dem Projekt?

Gerd Weimar ist seit fast 20 Jahren in unserer Region aktiv und organisiert Chorkonzerte im Sauerland und darüber hinaus. Er arbeitet als Kreiskantor im Evangelischen Kirchenkreis Arnsberg. Vor 10 Jahren war er Mit-Initiator zur Gründung der Stiftung Kirchenmusik im Sauerland (www.stiftungkirchenmusik.de). Die Stiftung hilft seitdem bei der Realisierung kirchenmusikalischer Projekte in unserer Region.