Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Vimeo zu.

Wir wünschen uns einen kindgerechten Experimentiertisch für alle Kleinen und Großen Wurzelkinder:
- forschen
-entdecken und begeistern
-beobachten
-lernen
-hinterfragen und ausprobieren
Erreichen wir innerhalb von 90 Tagen unser Finanzierungsziel von 2.000 Euro wird es ein Dankeschön Nachmittag für alle Spender geben.

Kategorie: Jugend
Stichworte: Amecke, Kita, Experimente
Finanzierungs­zeitraum: 10.10.2015 19:48 Uhr - 07.01.2016 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 16 Wochen

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten mit dem Experimentiertisch die Neugier der Kinder wecken und es ihnen ermöglichen im Alltag unterschiedlichste Dinge eigenständig auszuprobieren um ihr Sachwissen zu erweitern.
Nichts begeistert Kinder mehr, als ihre Umwelt zu erkunden und dabei hinter die Rätsel des Alltags zu kommen. Die Kinder erarbeiten sich beim Experimentieren Wissen, was Basis für ihre spätere Entwicklung sein kann.
Sie entdecken somit spielerisch ihre Fähigkeiten im technischen und naturwissenschaftlichen Bereich. Wir möchten das Interesse wecken und ihnen Freude am Forschen vermitteln.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir sind eine 3 gruppige Einrichtung mit insgesamt 60 Kindern im Alter von 1-6 Jahren.
Viele Fragen ergeben sich aus dem Kita Alltag in verschiedenen Situationen. Z.b
Warum kommt kein Wasser aus dem Wasserhahn? Warum brennt das Licht nicht mehr?
Warum rollt die kleine Murmel schneller als die große?
Kinder wollen die Welt entdecken und im wahrsten Sinne des Wortes „begreifen“.
Um solchen Fragen auf den Grund zu gehen wünschen wir uns diesen Experimentiertisch. Dort kann man gemeinsam mit den Kindern in Ruhe solche Fragen genauesten bearbeiten= ausprobieren- forschen-lernen.
Selbst die allerkleinsten können hier ihre ersten Erfahrungen mit verschiedenen Materialien machen und deren Umgang erlernen.
Da der Tisch ein Treffpunkt aller Gruppen wäre, stärken wir das soziale Miteinander.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

So ein Experimentiertisch ist genau der richtige Platz, um den Dingen auf den Grund zu gehen. Das „fahrbare Forscherlabor“ passt durch jede Tür und kann somit jeden Raum zum Forscherraum machen. Neben den vielen praktischen Ausstattungsdetails ist auf 4 Ebenen noch genug Platz, um Experimentiermaterialien zu verstauen.
Integrierte Elemente wie ein schwenkbarer Lastarm, ein Leuchtkasten, eine Spiegelecke oder eine herausnehmbare Experimentierwanne wecken die Experimentierlust.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Von dem Geld bestellen wir direkt den Experimentiertisch der ca 2.000 Euro kosten wird. Sollten wir mehr Spenden erhalten werden wir noch weiteres Zubehör anschaffen. (z.b Messbecher, Pipetten, Lupen, Trichter, einen kleinen Zaun zum abgrenzen unserer Experimentierecke.…)

Im Falle einer gelungenen Finanzierung laden wir alle Spender zu einer kleinen Experimentiervorführung am Nachmittag bei frischen Waffeln und Kaffee herzlich in die Kita ein.
Lassen Sie sich überraschen.:)

Wer steht hinter dem Projekt?


Alle „Kleinen“ und „Großen“ Wurzelkinder der Kindertagesstätte Amecke mit der Unterstützung der Stadt Sundern als Träger.