Projektübersicht

Wir möchten in unserer Region die Honigbiene fördern und Bienenbegeisterten die Möglichkeit bieten ein neues Hobby für sich zu entdecken.

Kategorie: Allgemein

Stichworte: Naturschutz, Imker, Nachwuchsförderung, Bienen, Imkerverein Oeventrop

Finanzierungszeitraum 27.06.2017 13:04 Uhr - 27.09.2017 12:00 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Sommer 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Imkerverein Oeventrop e.V. betreibt seit dem Frühjahr 2016 einen Bienencampingplatz zur Nachwuchsförderung. Es wird noch Ausstattung hierfür benötigt, wie Beuten (Bienenwohnung), Schutzkleidung und Werkzeuge.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, Nachwuchs für die Imkerei zu begeistern. Der sonst finanzielle hohe Aufwand beim Einstieg soll den neuen Imkern in den ersten zwei Jahren abgenommen werden und eine fachmännische Anleitung mit ständigem Ansprechpartner ist gewährleistet.
Unser Bienencampingplatz wird betreut von Frau Heike Röhrig-Trompeter, die eine Ausbildung zur Bienensachverständigen des Landes NRW absolviert hat.
Die Förderung der Honigbiene steht mit im Vordergrund.
Als Zielgruppe sprechen wir Bieneninteressierte jeden Alters vor allem Kinder und Jugendliche an.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Anzahl der Bienenvölker im Hochsauerlandkreis liegt bei 1,1 Bienenvölkern pro Quadratkilometer. Damit gehört der Hochsauerlandkreis zu den Schlusslichtern in NRW. Die Anwesenheit der Honigbiene spiegelt sich im Ertrag bei Obst und Gemüse wieder. Mehr Bienenvölker nach NRW zu bringen erreichen wir nur durch Imkernachwuchs.
Da für uns als kleiner Verein mit 14 Mitgliedern die dauerhafte Finanzierung dieses Projekts eine enorme Herausforderung darstellt, freuen wir uns über jegliche Unterstützung.
Bei erfolgreicher Finanzierung laden wir alle Spender zu einer Besichtigung des Bienencampingplatzes ein.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung werden Beuten (Bienenwohnungen), Bienen, Schutzkleidung, Verbrauchsmaterialien und Werkzeuge angeschafft.

Wer steht hinter dem Projekt?

Imkerverein Oeventrop e.V.